Zuckermais

Traditionell in Mexiko und den USA angebaut, hat der Zuckermais mit Columbus seinen Weg nach Europa gefunden.

Der Zuckermais lagert, im Unterschied zu Futtermais, die Kohlenhydrate als Zucker in Form von Sacharose, Fruktose und Glukose ein, nicht als Stärke. In Kombination mit einer dünnen Fruchtschale schmeckt er somit - zum richtigen Zeitpunkt geerntet -  köstlich süß.

Er begeistert als gesundes Gemüse reich an wertvollen Inhaltsstoffen.

Vitamine wie Provitamin A, Vitamin B1, B2, B3, B6 und Vitamin C sowie Mineralstoffe wie Eisen, Kalium, Kalzium, Natrium und Phosphor.

Weitere Inhaltsstoffe sind Eiweiß und Fett.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kinzigheimerhof Bruchköbel